POWERSCREEN

TRAKPACTOR 500:
Brechen in der Champions League!

"TRAKPACTOR 500", dieser Name bürgt für unerreichte Durchsatzleistung und sicheren Betrieb. Gleichermaßen im Naturstein und in Recyclingeinsätzen!

  • Qualität und Schonung der Rohstoffressourcen.
    Entzug bindiger Feinanteile und Ausbeute wertiger Körnung durch aktives Vorsieb.
  • Hydraulische Prallwerksabstützung und die vier Vorteile:
    1. Max. Sicherheit gegen Fremdkörpereintritt.
    2. Keine Energieumwandlung in gestauchte Federn, somit max. Reduktion und
        wenig Überkorn
    3. Schnelle elegante Spaltverstellung ohne Werkzeug.
    4. Verstopfer werden einfach sicher und bequem beseitig.
  • Abzugsrinne zum Schutz:
    Gurtschäden ade. Hier wird Eisen schonend von der Rinne auf das Austragsband übergeben.
  • Optimale Zugänglichkeit = Geringere Ausfallzeit und mehr Sicherheit:
    Verstopfer werden einfach durch Herablassen des Austragsbandes beseitigt.
  • Direktantrieb = Dieseleinsparung:
    Durch die HFO-Kupplung kommen nahezu 100% der Motorleistung tatsächlich am Rotor an.

 

FAKTEN

Schwierige Aufgaben verlangen bessere Technik. Ob mit dem Standardtrichter seitlich beschickt oder die stirnseitige Vergrößerung genutzt wird, mit Spaltrost oder aktiver Vorsiebmaschine: bindige Feinbestandteile trennt der TRAKPACTOR 500 effektiv und sicher ab. Die gewonnene Körnung umfährt den Brecher. So wird bei höherer Leistung weniger Verschleiß verursacht. Die hydraulisch abgestützten Prallwerke „stehen wie eine 1". So verpufft die eingetragene Energie nicht wirkungslos in den üblich genutzten Federn, sondern wird ausschließlich zur Zerkleinerung verwendet. Bei Fremdkörpereintritt öffnen die Prallwerke selbständig. Das energieeffiziente Antriebssystem von POWERSCREEN liefert nahezu 100% der Motorkraft direkt am Rotor ab. Das spart Diesel und schont die Umwelt. Über die Motordrehzahl wird die Umfangsgeschwindigkeit bequem geregelt. So passt die Sieblinie genau. Im Verstopfungsfall wird das Austragsband auf Knopfdruck abgesenkt und Bewehrungseisen findet selbstständig den Weg zum Magneten. So kann der Betrieb ohne Stillstand fortgesetzt werden.

XH500SR vor der Auslieferung 

FAZIT

„Unglaublich, das muss man mit eigenen Augen gesehen haben. Das absenkbare Band schont Maschine und Personal. So wird Eisen sicher ausgetragen. Mit dem TRAKPACTOR 500 bricht meine Truppe 100.000 t mehr im Jahr. Gott sei Dank hat mein Wettbewerber noch nicht diese Anlage." 

ARBEITS-/TRANSPORTABMESSUNGEN     

 

 

 TRAKPACTOR 500

Arbeit:

  • Länge: 17.060 mm
  • Breite: 3.000 mm
  • Höhe: 4.120 mm

Transport:

  • Länge: 17.280 mm
  • Breite: 3.000 mm
  • Höhe: 3.800 mm

Gewicht:

  • Grundmaschine:
    60.000 kg

 

DATEN

Leistungsdaten:

  • Aufgabetrichter:
    Volumen 6,6 m³
  • Aufgaberinne:
    2.740 x 1.300 mm
  • Vorsieblänge:
    2.100 mm
  • maximale Stückgröße:
    600 x 500 x 500 mm,
    bei länglichem Material 1.200x1.000x250 mm

 

  • Gurtbreite Austragsband:
    1.200 mm
  • Abwurfhöhe Produktband: 
    4.190 mm
  • Antrieb:
    Scania DC13 83A
    Dieselmotor, 331 kW

Optionen:

  • Überbandmagnet
  • Seitenband
  • volumetrische
    Mengenerfassung
  • Funkfernsteuerung
  • Spaltrost
X400 Vorsieb

Aktive Vorsiebmaschine

Brechsysteme · Schredderanlage · Prallbrecher · Kieswaschanlagen · Siebanlagen · Kreiselbrecher · Kompaktsiebanlage · Kieswaschanlage · Kompaktsiebanlagen · Brechbacken · Abfallaufbereitungsanlagen · Schredderanlagen · Brechanlage · Brecheranlage · Brecheranlagen · Kegelbrecher · Backenbrecher