TEREX WASHING SYSTEMS

H9-H25 Trichter:
Kompromisslose Bevorratung

Bevorratung mit Trichtern der H-Range

Einzeln stehende Trichter bis 25 m³ schaffen ausreichend Vorrat für eine kontinuierliche Produktion. Kleinere Trichter erhalten optional statt Klapprost eine schwere Doppeldeckersiebmaschine. So kann bindiges Überkorn sicher abgetrennt werden oder auch eine qualifizierte Überkronfraktion gewaschen werden.

 

  • Konsequente Bevorratung
    Trichtervolumen bis 25 m³
  • Sichere Grobabscheidung
    Doppeldeckervibrorost beseitigt Ver-unreinigungen und lockert Siebgut auf
  • Sichere Dosierung
    e/h-Antrieb mit regelbarer Zufuhr bei offenem Trichterauslauf

  H-Trichter

FAZIT


„Wählen Sie sich den passenden aus:
Trichter können nie zu groß werden."

 

ARBEITS-/TRANSPORTABMESSUNGEN 

 

 

H9_lhs

Daten 

 

H 9

H 12

H 20

H 25

 Rostlänge, m

5,32

5,32

4,10

4,10

 Rostbreite, m

3,50

3,50

2,90

3,90

 Aufgabehöhe, m

3,94

4,65

7,30

8,00

 Abwurfhöhe Produkt, m

1,90

1,90

2,20

2,20

 Trichtervolumen, m³

8,75

12

20

25

 Arbeitswinkel, °

0-16

0-16

34

34

[nach oben]

Brechsysteme · Schredderanlage · Prallbrecher · Kieswaschanlagen · Siebanlagen · Kreiselbrecher · Kompaktsiebanlage · Kieswaschanlage · Kompaktsiebanlagen · Brechbacken · Abfallaufbereitungsanlagen · Schredderanlagen · Brechanlage · Brecheranlage · Brecheranlagen · Kegelbrecher · Backenbrecher