HF 520:
be- und entladung,
schonend – sicher – leistungsstark!

Niedrige Ladehöhe, schonender Materialumschlag, sinnvolle Nutzung in Hallen, große Volumina kontaminations- und verdichtungsfrei aufgesetzt:
Schwierige Aufgaben löst der „Hopper Feeder 520“, HF 520, sicher und zuverlässig.

Fakten

Bei Bahnverladungen, im Hafenumschlag, auf Recyclingplätzen, Asphaltmischanlagen und vielen anderen Einsatzorten findet der HF 520 sinnvolle Einsatzfelder. Warum?
  • Diesel- und Personalkosten werden bis zu 75% beim Aufsetzen von Halden gespart.
  • Geringere Radladerbindung für die Halden steigert die Durchsatzleistung vorgeschalteter Sieb- und Brechanlagen.
  • Weniger Maschinenbewegungen sorgen für arbeitssichere Umschlagsplätze.
  • Höhere Förderleistungen steigern den Umschlag, nicht nur zu Spitzenzeiten.
  • Flexible Maschinenutzung durch einfache Umsetzung auf Tieflader zum jeweiligen Einsatzort.
Für die erforderliche Baustellenmobilität sorgt das Kettelaufwerk und der autarke Dieselantrieb. Autark, vom 75 kW Dieselmotor angetrieben, gelangt der HF 520 zum Einsatzort. Der 7,00 m³ große Aufgabetrichter eignet sich hervorragend zur schnellen und sicheren Lader- oder Baggerbeschickung. Die abgebildeten Trichterflügelbleche für die rückwärtige Laderbeschickung gehören zur Serienausstattung. Der Aufprallbereich des Trichters ist mit schweren Kunststoffschienen ausgebildet. So werden Stückgrößen bis 125 mm sicher verarbeitet und der Gurt ganzflächig unterstützt. Die Gurte des Aufgabetrichter und des Steigbandes messen stolze 1.000 mm Breite. Das schwere Laufwerk ist derart unter dem 17,5 t schweren Chassis angeordnet, dass sich ein großer Abstand zum Haldenabwurf ergibt. Bei 24 Grad Neigung wird so bis auf 8.700 mm abgeworfen und Halden von 1.315 m³ ohne Umsetzung erzielt.

Leistungsdaten

Aufgabetrichter:             7 m³
Trichtermaße:             L 4.360 x B 2.080 x H 2.900 mm
max. Aufgabekorn Ø:             125 mm
max. Leistung:              500 t/h
          Volumen stat. Halde:           1.315 t
          Tankvolumen:            200 l
          Bandneigung:            14-22 °
          Bandantrieb:            beidseitig

Optionen

  • Dual Power = Diesel u./od. elektr. Krafteinspeisung
  • verstärkter Antrieb
  • Funkfernbedienung
  • Hydraulische Stützfüsse
  • Trichterauskleidung aus Verschleißschutzblechen
  • Unterwagen mit schwenkbare Trichter und Bandaufsatz
  • Radialausführung mit Schwenkfunktion
  • 360° Drehkranz

Arbeits-/Transportabmessungen

           Arbeitslänge:            23,18 m
           Arbeitshöhe:              8,22 m
           Gewicht:             17,50 t
 Transportlänge:  16,50 m
 Transportbreite:    2,76 m
 Transporthöhe:    3,16 m

Fazit

„Es ist schlicht nicht möglich 500 t/h mit meinem Radlader auf 9 m aufzuhalden. Der HF 520 macht das. Mannlos, wenn nötig 24 Stunden am Tag.“

Bildergalerie

Einsatzberichte

Keine Einsatzberichte zu der Maschine

Videos

Videos (Weiterleitung zu YouTube)

Keine Videos zur Maschine gefunden

Maschinenanfrage

KOMPETENZEN ÜBER DAS PRODUKT HINAUS