MR5:
Flexibel und mobil auf allen Baustellen!

Kompakt und robust gebaut, flexibel im Einsatz, spielend leichter Aufbau und Transport? Antwort:
Die neue Portafill MR5.

MR5

Die Portafill MR5 ist ein neuer Meilenstein in der Entwicklung kompakter Schwerlastsiebanlagen. Mit Transportmaßen von lediglich L/B/H 10.629 mm/2.273 mm/2.567 mm gelangt die Portafill MR5 leicht und sicher mittels Tieflader zum Einsatzort. Schwierige Siebmaterialien wie Aushubböden, Boden-/Bauschuttgemische und Sande können problemlos, mit hoher Leistung, bei sauberen Trennschnitten verarbeitet werden.

 

Außergewöhnlich breite Abzugsbänder sorgen für den Abtransport und die Aufhaldung auch größerer Mengen. Die geringe Aufgabehöhe lässt auch Klassierungen hinter einer mobilen Brechanlage zur Selbstverständlichkeit werden. Eine kostengünstigere Siebanlage, die, wie die Portafill MR5, sämtliche Siebaufgaben professionell löst, wird man vergebens suchen.

Aufgabetrichter Volumen:ca. 4,0 m³
Aufgabegurt:1.000 mm breit
Gurtbreiten:Feinband: 750 mm
Mittelkornband: 750 mm
Überkornband: 1.000 mm
Neigung der Bänder:bis 25°
Abwurfhöhen:bis 2.880 mm
Siebkasten:2.400 x 1.200 mm
Neigung Siebkasten:15°
Antrieb:Deutz Dieselmotor
  • diverse Siebausstattungen
  • Überbandmagnet und Magnettrommel
  • Funkfernbedienung
  • Kunststoffpads als Schutz für Kettenlaufwerk
 Arbeitslänge: 10.418 mm
 Arbeitsbreite: 11.424 mm
 Arbeitshöhe:   3.300 mm
 Transportlänge: 9.325 mm, ÜK-Band geklappt
10.629 mm, ÜK-Band nicht geklappt
 Transportbreite: 2.273 mm
 Transporthöhe: 2.567 mm
 Anlagengewicht:ca. 14.000 kg

„Die Portafill MR5 ist die Siebanlage, auf die ich schon immer gewartet habe: leistungsstark, kompakt, kostengünstig. Perfekt!“

Bildergalerie

Maschinenanfrage

KOMPETENZEN ÜBER DAS PRODUKT HINAUS