MRS 1.53:
Der kompakte schnellläufer auf rädern!

Der mobile Schnellläufer MRS 1.53 von Pronar wird zur professionellen Kompostierung, Zerkleinerung von Grünschnitt, Holzabfällen, Biomasse, Papier, Kunststoffen und Folien etc. eingesetzt. Entsprechend den Einsatzanforderungen wird die Maschine mit passenden Werkzeugen ausgestattet. Der feine, homogene Span wird mit hoher Leistung produziert. Ohne Sondergenehmigung gelangt der MRS 1.53 schnell zum Einsatzort.

MRS 1.53

Maximale Zerkleinerung mittels Prallen, Schneiden und Reißen wird durch den Schnellläufer MRS 1.53 erreicht. Das zu zerkleinernde Material wird in den 3.670 x 2.540 mm großen Aufgabetrichter aufgegeben. Am Boden dieser Aufnahmeeinheit befindet sich ein 3.650 x 2.200 mm großer Kettenförderer, der das Material der Zerkleinerungseinheit zuführt. Am Ende des Kettenförderers befindet sich eine mit groben Zähnen besetzte Einzugswalze, die der Materialverdichtung und dem besseren Einzug in die Zerkleinerungskammer dient. Die Einzugswalze ist pendelnd gelagert, so dass auch größeres Aufgabematerial mittels Druck von oben optimal der Schredder-Kammer zugeführt wird. In der Schredder-Kammer befindet sich der mit freischwingenden Schlegeln besetzte Zerkleinerungsrotor. Aus drei verschiedenen Werkzeugspitzen kann gewählt werden, um die gewünschte Körnung zu produzieren.  Das zerkleinerte Material wird durch hinter dem Zerkleinerungsrotor befindliche Siebkörbe gedrückt.

Diese Siebkörbe sind in der Version fein für Grünschnitt und Kompost sowie in der Version grob mit Messern für Altholz verfügbar. Es können Maschenweiten von 30 bis 180 mm gewählt werden. Von den Siebkörben aus gelangt das Material über das Sammelband zum Austragsband und wird aufgehaldet. Die Überwachung des 1.000 mm breiten Abzugsbandes regelt der Drehzahlwächter, sofern Überlast droht. Der MRS 1.53 wird durch einen Volvo Penta-Dieselmotor mit 405 kW (543 PS) angetrieben. Der Zerkleinerer gelangt als 3-Achsanhänger mit EG-Zulassung für Straßenfahrten bis 100 km/h sicher zu jedem Einsatzort. Die Bedienung über das Display ist leicht und intuitiv erlernbar. Im Betrieb dankt der Bediener technischen Unterstützungsfunktionen wie z.B. Betriebsüberwachung, automatisch reversierbarer Lüfterfunktion und hochwertiger Funkfernbedienung.

Aufgabeöffnung: 3.670 x 2.540 mm
Schredderkammer: 3.650 x 2.200 mm
Wirkungsdurchmesser: 1.100 mm
Antrieb: Volvo Penta-Dieselmotor
Austragsbreite: 1.200 mm
EG-Gutachten für TÜV-Abnahme bis 100 km/h, ABS, Bremsanlage, Unterfahrschutz
  • Kugelkopfaufnahme
  • Überbandmagnet
  • RAL-Farbton nach Wunsch
  • Radantrieb
  • u.v.m.
Arbeitslänge: 17.300 mm
Arbeitsbreite:   2.540 mm
Arbeitshöhe:   3.700 mm
Gewicht: ca. 24.000 kg
Transportlänge: 12.000 mm
Transportbreite:   2.550 mm
Transporthöhe:   3.750 mm

"Kraft und Technik sind die Schlüssel zum Erfolg aus dem Pronar-Anlagenbau. Und dies gibt es tatsächlich als Anhänger!"

Bildergalerie

Maschinenanfrage

KOMPETENZEN ÜBER DAS PRODUKT HINAUS